knipsdingserei

Immer auf Motivsuche

Ein traumhafter Brocken Erde

2 Kommentare

Hallo ihr Lieben,

mein letzter Post ist schon eine ganze Weile her. Dabei stapeln sich die Fotos in den Ordnern bereits! Ich habe ganz viel erlebt und die Freizeit zwischen den kleineren und größeren Katastrophen ausgiebig genutzt.

Ein Beispiel: Vor einer Woche bin ich sonntags mitten in der Nacht aus dem Bett gehüpft (okay, ich hab mich rausgequält), schnell unter die Dusche, Futter und Kameras geschnappt und ab die Fahrt.

brocken-5869Ich hatte den tollkühnen Plan geschmiedet, endlich mal den Brocken zu erobern. Und weil ich immer mehr als unbedingt nötig will, musste es auch direkt der Sonnenaufgang werden.

Auf dem kürzesten Weg sind das so 7,5 Kilometer, dann ordentlich Minustemperaturen, tiefer Schnee… quasi ein Sonntagmorgen im Bett.

Aber wie die Fotos beweisen, hab ich meinem inneren Schweinehund eine gehörige Lektion erteilt. Der Auftieg so mitten in der Nacht – vor allem wenn die Lampe pünktlich am Auto den Geist aufgibt und man halb blind losstapft – ist ziemlich anstrengend. Auf den letzten paar Metern wollte ich mich nur noch irgendwo in den Schnee werfen und die Sonne für ihre Pünktlichkeit verfluchen.

Sie war superpünktlich um 8.10 Uhr an Ort und Stelle. Ich zum Glück auch!  Und man mag es kaum glauben, um diese Tageszeit ist es hier oben verdammt voll!

Einen guten Start in die Woche!

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein traumhafter Brocken Erde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s